Feeds:
Artikel
Kommentare

Mit ‘Arbeit’ verschlagwortete Einträge

Was schreibt man bloß?

Manchmal ist es einfach so, dass man so viel schreiben könnte, sich aber nicht entscheiden kann. Themen gibt es viele: den Krieg im Kaukasus, die olympische Posse in Peking, Boris Beckers neue Lieben, Oliver Kahn oder die Pleite, die Jürgen Klinsmann erlebt. Und, und, und.
Allein – man kommt nicht dazu. In der Firma ein sehr [...]

Ganzen Post lesen »

Der erste Mai ist ein Feiertag. Und in diesem Jahr gleich ein zwei- (oder je nach Sichtweise drei-)facher. Himmelfahrt, so sehen es die Kirchen, Vatertag, so sehen es die Partyfreunde, und Kampftag der Arbeiterbewegung. Und die ist auch nicht mehr, was sie einmal war.
Vor allem, wenn man sich mal betrachtet, was Gewerkschaften und Arbeiterparteien so [...]

Ganzen Post lesen »

Mittagspause am Tresen

Ich mag Amerika. Das gebe ich unumwunden zu. Das Land ist toll, die Leute sind nett, nur die Politik stört gewaltig. Doch Amerika an sich ist schon toll. Zum Beispiel die Dienstleistungsmentalität. Von der können wir uns etwas abschneiden in Deutschland.

Ganzen Post lesen »

Büro-Schach für den Boss

Ich gebe ja unumwunden zu, dass ich kein Schach spielen kann. Ich weiß zwar, welche Figur welchen Zug machen darf, aber damit hört das dann auch schon auf. Das hält mich allerdings nicht ab, trotzdem Schach zu spielen.
Im Büro. Denn hier haben wir ein Schachbrett und ziehen manchmal fünf Minuten lang gepflegt über das edle [...]

Ganzen Post lesen »

Gesagt, getan: Besprechungswahn

Was für ein Tag. Da hetzt man von einer Besprechung zur nächsten, hat nach derBesprechung eine Nachbesprechung der Besprechung und bespricht sich dann noch mit den Kollegen, die an der Besprechung nicht teilgenommen haben. Das Schlimmste aber sind die Besprechungen, bei denen alles am Ende umgekehrt wird, was vorher mal besprochen war.
Bah. Da bleibt jetzt [...]

Ganzen Post lesen »

Ältere Artikel »